banner_thurgaukultur

 

 

 

logo_facebook

blindgif

 

Vierte Akkordeontage

4. Thurgauer Akkordeontage 2017

Die erfolgreichen 3. Akkordeontage haben uns motiviert, die vierte Auflage des beliebten Mini-Festivals zu planen. Die Besucher erwartet ein vielfältiges, stilistisch offenes Programm, das grossartige Überraschungen bereithält!

DieAkkordeontage vernetzen die Thurgauer Kulturlandschaft auf einzigartige Weise. Wiederum sind die bekannten Veranstalter und Kulturorte Eisenwerk Frauenfeld, Psychiatrische Klinik Münsterlingen, Alte Kirche Romanshorn und ebenso neu wie exklusiv die Gärtnerei Kipper in Güttingen mit von der Partie.

Susanne Gisin, appassionata Kulturmanagement
Christian Brühwiler, klangreich alte kirche Romanshorn
Seraina Perini Allemann, Kultur in der psychiatrischen Klinik Münsterlingen
Kurt Gubler, Verein Eisenwerk Frauenfeld